ASTROMANT

Astrologie und Tarot


 

COSCARA

 

Die COSCARA-METHODE betont die Freiheit des Menschen, im Einklang mit den inneren Kraeften   u n d  den Ausseneinfluessen seine Zukunft zu gestalten. Es geht hierbei nicht um festlegende Prognosen, sondern um die Betrachtung der vor der/dem Klientin/en liegenden Aufgaben und Entwicklungs-Chancen.

 

Sie hilft, verborgenes Potential besser zu erkennen und im Wissen um die Zeitqualitaet anstehende Entscheidungen fuer die eigene Zukunft sicherer zu faellen.

Die COSCARA-Methode wirkt sanft und foerderlich deswegen, weil Erkenntnisse abendlaendischer Gegenwarts-Psychologien mit Erfahrungen und Einsichten schoepferischer und spiritueller Menschen anderer Kulturen und achtbare Orakel (=Kraft- und Weisheitsbuecher) wie Tarot, I-Ging, Tao-te-king, Runen miteinander kombiniert werden und dadurch eine Bruecke zwischen den Fragenden und mir entsteht, die ein angstfreies intimes Gespraech ermoeglicht.

Die Astrologie als Jahrtausende alte Erfahrungswissenschaft ist eine in Symbolen verkleidete Rhythmus-Lehre und leistet beim Gespraech

 "Erkennungsdienste".        

Unsere westliche, heute praktizierte Psychologie hat das Bestreben, eine normale, gut und harmonisch funktionierende Persoenlichkeit zu schaffen. Sie neigt jedoch gleichzeitig dazu, hoehere Ebenen des Bewusstseins ausser Betracht zu lassen. Sinnfindung, geistige Werte, aussergewoehnliche Erfahrung (Gipfelerfahrung oder Peak-Experience genannt), und die unbestimmbare und unbeschreibbare Essenz menschlichen Lebens werden haeufig gar nicht erst betrachtet.

Andererseits sind hoehere Bewusstseinszustaende in sich selbst noch keine Garantie fuer eine ausgewogene Psyche. Ja, sie koennen sogar - falsch gehandhabt oder durch Raeusche herbeigefuehrt - zu schweren seelischen Verzerrungen und auch zu Verhaltensstoerungen fuehren. So koennen wir Menschen begegnen, die zwar tiefgruendige und glueckselige Bewusstseinszustaende erfahren, aber schmerzhaft unfaehig gegenueber der alltaeglichen Wirklichkeit bleiben.

Deshalb betont die COSCARA-METHODE die Einbeziehung beider Ebenen in ihre Stellungnahme gegenueber dem menschlichen Wachstums- und Entwicklungsprozess.

Auf der psychischen Ebene trachtet die COSCARA-Methode danach eine Persoenlichkeit zu verwirklichen, die, frei von emotionalen Blockaden, eine klare Wahrnehmung fuer die eigene innere Mitte entwickelt.

Auf der transpersonalen Ebene ermoeglicht die COSCARA-METHODE dem/der Einzelnen, alle jene Regionen zu erforschen, die voller Wunder und Geheimnisse ueber die gewoehnliche Wahrnehmung hinausreichen, und die wir Ueberbewusstsein nennen - Quelle hoeherer Intuition und Inspiration, ethischer Imperative und Erleuchtungen.

Die Erforschung dieser Erlebnisse gipfelt in der Entdeckung des Selbst, unserer wahren Essenz jenseits aller Masken und Konditionierungen.

Gearbeitet wird vor allem auf pragmatischer und existentieller Grundlage, indem ein umfassendes theoretisches Modell als Rahmen zur Verfuegung gestellt wird. Darueber hinaus wird besonderer Wert auf Anwendung von Techniken und Methoden gelegt, die Wahrnehmung, Erfahrung erweitern und vertiefen helfen und dem leistenden Menschen von heute  auf verschiedenste Weise nuetzlich sind.        

Sind Sie daran interessiert, sich grosse Ziele zu stecken und diese zu erreichen? Fordern Sie ueber das Kontaktformular Seminar-Unterlagen und Veranstaltungs-Termine an!

Wenn Sie kein persoenliches Ziel haben, arbeiten Sie automatisch fuer die Ziele anderer.

Hier geht es zur COSCARA-Homepage! 

Gratis Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!